Aktionen und Projekte, Gottesdienst

Ahoi Martin – Nordkirchenschiff 2017

Ein Schiff, 14 Häfen und ein großes Finale
Fr., 28. Juli 2017 · 10.00 Uhr bis So., 30. Juli 2017 · 12.00 Uhr

Magellan-Terrassen

Magellan-Terrassen · 20457 Hamburg Hamburg

„Ahoi Martin“ heißt es zur Begrüßung, wenn das Nordkirchenschiff zum Ende seiner vierwöchigen Reformations-Tour entlang der norddeutschen Küste Hamburg erreicht. Aus diesem Anlass feiert die Evangelische Kirche in  Hamburg am Samstag, dem 29. Juli von 14 bis 21 Uhr, ein großes  Reformationsfest in der HafenCity und am Sonntag einen Festgottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs.

Auf den Magellan-Terrassen und am Sandtorkai dreht sich an diesem Tag alles um Musik. Denn schon Luther nutzte eingängige Melodien und Texte zu Verbreitung seiner Ideen. Kinderchor, kirchenmusikalische Klassik, Blues, Gipsy und Gospel sowie moderne Hip-Hop- und DJ-Interpretationen alter Lutherlieder laden zum Zuhören und Mitgrooven ein. Daniel Kaiser vom NDR und der Kabarettist Lutz von Rosenberg-Lipinsky moderieren und beleuchten Luther und die Reformation auf ihre Art.

Welche  Bedeutung hat die Reformation für uns heute? Welche Themen bewegen die Menschen aktuell? Die Veranstaltung greift diese Fragen auf: Eine Thesenleine zieht sich von der Bühne bis zum Nordkirchenschiff. Hamburgerinnen und Hamburger haben hier ihre  Antworten aufgeschrieben. Für das persönliche Gespräch vor Ort stehen Pastorinnen und Pastoren bereit.

Darüber hinaus: Open-Ship auf dem historischen Dreimaster, Reformationsquiz für helle Köpfe, Kinderprogramm mit Wasserbaustelle, Foodtrucks, JiM`s Cocktail-Bar und viele Überraschungen.

Das Festwochenende im Überblick:
Freitag, 28. Juli, ca. 17 Uhr, Sandtorhafen: Ankunft des Nordkirchenschiffs
Samstag, 29. Juli, 14-21:00 Uhr, Sandtorhafen + Magellan-Terrassen: Ahoi Martin - Reformationsfest
Sonntag, 30. Juli, 11 Uhr, Magellan-Terrassen: Gottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs

Informationsmaterial

PDF icon nordkirchenschiff-info.pdf