Hauptkirche St. Jacobi

Ausstellung, Führung, Sonstige, Aktionen und Projekte

„Kirche, Staat und Bürgertum – Macht und Pracht in Hamburg“

Tag des Offenen Denkmals in Hamburg

Hauptkirche St. Jacobi

Jakobikirchhof 22 · 20095 Hamburg
Foto: Hauptkirche St. Jacobi

Neue Einblicke in alte Gemäuer: Am „Tag des offenen Denkmals“ öffnen vom 8. bis 10 September in Hamburg rund 140 Villen, Kirchen, Friedhöfe, Bunker und Kontorhäuser ihre Tore. Das Motto in diesem Jahr: „Macht und Pracht“.

Auftakt ist am 8. September in der Hauptkirche St. Jacobi – mit ihrem prächtigen Herrensaal (s. Foto). Geplant sind Vorträge und Diskussionen zum Thema „Kirche, Staat und Bürgertum – Macht und Pracht in Hamburg“.

Im Jahr des Reformationsjubiläums bildet die Auseinandersetzung Luthers mit den Mächtigen seiner Zeit den Ausgangspunkt – und wie sie sich auf Kunst und Architektur ausgewirkt hat. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Am Wochenende präsentieren sich mehr als 20 Kirchen und laden zu besonderen Veranstaltungen ein: auf der Flussschifferkirche spielen Jugend-Musiziert-Preisträger, im Michel zeigt Hauptpastor Alexander Röder eine selten ausgestellte Kanzeluhr. Orgelkonzerte sind zu hören, Rundgänge, Führungen, Vorträge und ein Familienprogramm erwarten Besucher.

Informationsmaterial

PDF icon flyer_denkmal_tag_2017.pdf