Ausstellung

Kunstinstallation 95 Spiegel in der Lutherbuche

Empfang und musikalischer Festgottesdienst am 5.11 um 11 Uhr

Christ-König-Kirche

Bei der Lutherbuche 36 · 22529 Hamburg

Die Lutherbuche wurde 1917 zum 400. Jubiläum der Reformation gepflanzt. Sie ist aufgrund der Schönheit und des solitären Standortes seit vielen Jahren Naturdenkmal in Lokstedt. Zum 500. Jubiläum sind an der Lutherbuche 95 kleine Spiegel angebracht. Diese symbolisieren die 95 Thesen von Martin Luther. Gleichzeitig wechselt der Betrachter die Perspektive: Er sieht sich und den Baum und die Umgebung neu. Auf den Spiegeln sind jeweils Zitate von Luther eingraviert. So soll diese Installation verweisen an die Hoffnung und den Ruf nach Veränderung durch die Reformation.