Hauptkirche St. Michaelis

Gottesdienst

Festgottesdienst in der Hauptkirche St.-Michaelis

Predigt: Bischöfin Kirsten Fehrs | Grußwort: Erster Bürgermeister Olaf Scholz | Hauptpastor: Alexander Röder

Hauptkirche St. Michaelis

Englische Planke 1 · 20459 Hamburg

Der zentrale Reformationsgottesdienst für den Sprengel Hamburg und Lübeck findet unter Leitung von Bischöfin Kirsten Fehrs statt, mit einem Grußwort des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg Olaf Scholz. Der Chor St. Michaelis, Solisten und Concerto con Anima unter Leitung von Christoph Schoener werden Johann Sebastian Bachs Kantate »Gott der Herr, ist Sonn und Schild« (BWV 79) aufführen.

Zum  500. Jahrestag der Reformation am 31. Oktober 2017 wird Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), einen festlichen Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg feiern. Es wirken mit Chöre und Kirchenmusiker der Hauptkirche St. Michaelis sowie Hauptpastor Alexander Röder. Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, wird nach dem Gottesdienst ein Grußwort in der Kirche sprechen. Anschließend eröffnet der Präses der Landessynode der Nordkirche, Dr. Andreas Tietze, einen Empfang im Gemeindehaus der Hauptkirche.

Bischöfin Fehrs: „Wir haben diesen Tag lange erwartet und ihn mit vielen Veranstaltungen in den zehn Jahren der Luther-Dekade intensiv vorbereitet. Ich bin sehr dankbar, dass wir ihn heute auch in Hamburg als staatlichen Feiertag begehen können. Ob Theaterleute oder Schulklassen, Politiker oder Unternehmerinnen – das Interesse an der Reformation und auch an der schillernden Persönlichkeit Martin Luthers ist unerwartet groß. Es gibt ein großes Bedürfnis in unserer Gesellschaft, sich mit den Themen Glauben, Freiheit und Werte auseinanderzusetzen. Im Sommer hat das Nordkirchenschiff tausende Menschen zusammen gebracht, um über Glaubensfragen nachzudenken und Gottesdienste zu feiern. Nun freue ich mich sehr, diesen großen Festtag im Michel zu feiern, gemeinsam mit vielen Menschen aus dem Norden.“

Als besondere Veranstaltung eigens für junge Menschen präsentiert die HipHopAcademy Hamburg um 18.30 Uhr ihre eigens für das Reformationsjubiläum erarbeitete Aufführung „luther on stage“ in der Hauptkirche St. Michaelis. Abschließend wird die Bischöfin einen Abendsegen sprechen.

Der Festgottesdienst in St. Michaelis ist die zentrale Reformationsfeier im Sprengel Hamburg und Lübeck.

Die Kollekte des Festgottesdienstes ist bestimmt für CAPNI (Christian Aid Program Northern Iraq), einer Hilfsorganisation für Christen und Jesiden, die als Flüchtlinge und Angehörige religiöser Minderheiten im Nordirak leben. Daneben gibt es am 31. Oktober zahlreiche weitere Gottesdienste und Empfänge in den Kirchengemeinden. Sie sind zu finden auf dieser Homepage oder unter unter www.kirche-hamburg.de.

Dieser Gottesdienst wird in Gebärdensprache übersetzt.


Predigt: Bischöfin Kirsten Fehrs
Grußwort: Erster Bürgermeister Olaf Scholz
Hauptpastor: Alexander Röder

Musik: Johann Sebastian Bach

·  »Gott der Herr, ist Sonn und Schild« BWV 79
·  Bettina Pahn – Sopran
​·  Elisabeth Graf – Alt
​·  Dávid Csizmár – Bass
​·  Chor St. Michaelis
​·  Concerto con Anima – auf Originalinstrumenten
​·  Christoph Schoener – Leitung und Orgel